Schon wieder Winter…

Wie jedes Jahr endet auch dieser Sommer viel zu früh. Und auch dieses Jahr kommt der Winter. Natürlich haben jetzt alle immer noch andere Dinge im Kopf, als Vorbereitungen für die anstehenden Monate zu treffen.

Aber als WEG gibt es einige Dinge, die sehr wichtig sind. Hierzu gehört insbesondere die Wahrung der Verkehrssicherungspflicht. Demnach muss die Wohnungseigentümergemeinschaft dafür Sorge tragen, dass die Anlagen (Zäune, Gehwege, etc.) keine Gefahr darstellen.

Daher ist es ratsam das Objekt für den Winter fit zu machen. Hierzu gehören beispielsweise:

  1. Kehr- und Räumgeräte bereitstellen
  2. Vorhandene Kehr- und Räumgeräte überprüfen /  Funktionsfähigkeit sicherstellen
  3. Streugut besorgen
  4. Plan für den Räumdienst erstellen / aushängen
  5. Bewegungsmelder prüfen (ggfs. Einstellungen auf kürzere Tage vornehmen)
  6. Heizungsanlage prüfen lassen

Unter Umständen müssen auch bestimmte Pflanzen oder Gerätschaften vor der Witterung in Schutz gebracht werden.

Selbstverständlich können diese Arbeiten durch WEG Mitglieder erbracht werden. In allen anderen Fällen empfiehlt sich die Inanspruchnahme eines Hausmeisterservices, eines Heizungsfachmanns sowie eines Gartendienstes.